Skip to content

Global Zocker – Turbowachstum und die ersten Schritte zur Nachhaltigkeit

4. August 2008

Nachhaltigkeit

Interessante Beiträge zur Weltgeschichte heute auf zeit.de.

Da diese Artikel große Aktualität besitzen und sich inhaltlich gegenseitig übertragen lassen, heute mal Zeit genommen.

Da kann man zum Beispiel lesen, dass > Das Ende der Globalisierung nahen könnte.

Wer könnte daran mit Schuld sein, doch nicht > Die Global Zocker?

Und wenn man weiter denkt, dann könnte man leicht erkennen, dass eine rein auf ökonomisches Denken basierende Weltwirtschaft eine > Ökologische Konkursverschleppung darstellen könnte.

Wenn Märkte weltweit mit Billigprodukten überschwemmt werden, die Umwelt darunter leidet, der Mensch nur noch als Hartz IV Empfänger Nutzen davon tragen kann, weil er mit Billigjobs auf das Turbowachstum reagieren muss, dafür aber tolle Billigprodukte unter fragwürdigen Produktionsmethoden konsumieren darf, dann wird es höchste Zeit, dass man China als „Produktschleuder“ für viele unnötige Produkte auf das Thema Nachhaltigkeit hinweist.

Auf diepresse.com kann ein erster positiver Artikel dazu vermeldet werden,>  China will Wende vom Turbowachstum zur Nachhaltigkeit.

Der Konsument ist und bleibt jedoch der Nachfragende und muss diesen Turbostress nicht mittragen.

Nachhaltigkeit oder besser ‚bewusster Konsum‘ zum Thema Konsum fängt in den eigenen vier Wänden an.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: