Skip to content

Pro Aufklärung – pro Miteinander – contra Angst

20. September 2008

Europa, Deutschland im Jahr 2008. Debatten zu Terrorismus, Jugendgewalt, Moscheebauten und Islamisierung führen zu Demonstrationen. In Köln spricht man u.a. von „Eurofaschismus“, während Anhänger des Zusammenschlusses „Pro Köln“ auf ihre Art auf die „Islamisierung deutscher Städte und Europa“ hinweisen, Demonstration von „Pro Köln“ verboten. Was auffällt, der Islam und sogenannte Gutmenschen, Wörterbericht Gutmensch, scheinen für den Verfall Europas an den Pranger gestellt zu werden. Das Interessante daran ist, dass man Begriffe wie „Islamisierung“ dazu benutzt um einseitig Angst zu erzeugen. Nicht ein friedliches und aufgeklärtes Miteinander oder neue Ideen scheinen bei den Demonstrationen im Vordergrund zu stehen, sondern wohl eher die alte Art einer Art Hatz gegen ausländische, „andersartige“ Menschen drängt sich auf. Durch Demonstrationen wie diese, könnte der Eindruck entstehen, dass alle Muslime eine potentielle Bedrohung darstellen. Was weiter auffällt ist, dass seit diesem Wochenende „Pro Köln“ nun erst recht als rechte Gruppe dasteht, Rechte Parteien streiten um Anti-Islamisierungs-Kongress – Le Pen nennt Pro Köln „Lügner“ und die linken Gegendemonstranten weiter als linke Terrorgruppe (Steinewerfer, Angriff auf Polizisten, etc.) gelten. Teile und herrsche bleibt aktuell. Was zum Lachen zum Thema, Ypsilanti vs Müntefering (Fake) – Ist das der Drahtzieher? und zum Thema Bildung, Wünsche für Kinder.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. dangma permalink*
    20. September 2008 20:14

    Aufmarsch der Retter des Abendlandes

    Europa im Visier der extremen Rechten: der „Anti-Islamisierungskongress“ in Köln

    Quelle:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/28/28763/1.html

    Gefällt mir

  2. dangma permalink*
    20. September 2008 21:52

    Nicht die Moschee, der Islam ist das Problem!

    Quelle:
    http://www.welt.de/politik/article2471753/Nicht-die-Moschee-der-Islam-ist-das-Problem.html

    Gefällt mir

  3. dangma permalink*
    22. September 2008 14:35

    „Wirr, unlogisch – und unfassbar unmoralisch“

    Quelle:
    http://www.bildblog.de/3200/wirr-unlogisch-und-unfassbar-unmoralisch/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: