Skip to content

Großbritannien – next level of Überwachung

9. August 2009

Überwachungsphantasien als Exportschlager? Von der Insel kommen neue Ideen zur Anwendung moderner Technik. An Orwellian Turn for the UK, technology-digital.com. Die Umsetzung dieser überwachenden „Art präventiver Technik“ scheint sich mehr und mehr zu verwirklichen, Romane wie 1984 und sonstige warnende Stimmen, scheinen wohl -wenn auch zeitversetzt- ihre Bestätigung zu erfahren, hierzu: Queen – Fauxpas – George Orwell. Nun werden wohl 20000 „Test-Homes“ mit Kameras ausgestattet, um live beim life dabei zu sein, wenn es bei -vorerst schwierigen Familien?- nicht so läuft wie man es sich vorstellt. Zumindest wird es wohl Familien betreffen, welche mit dem Begriff Überwachung in Bezug auf Familienleben sowieso nichts mehr in Verbindung bringen können, Sin bins for worst families, express.co.uk.  Was bleibt sind Fragen und Beiträge zum Thema wie etwa deutsche Sozialarbeiter für die Insel oder Bildungsvorstellungen vs. Technikphantasien, Streetworker für Problemkinder, zeit.de oder German Techno-Angst, zeit.de. Begriffserklärung Freiheit: Zur Überwachung freigeben?

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: