Zum Inhalt springen

Koranverbrennung – Sarrazin – Merkel – Krisenwährungen – ein Zusammenhang?

8. September 2010

Weltpolitik im Zuge einer Finanzkrise. Unnützes politisches Risiko oder einfach nur Meinungsfreiheit? Welchen Preis zahlt man, welchen Weg geht man (w/m) um bestimmte Themen zu bedienen? Momentan scheinen folgende nationale -mit möglichen weltweiten Auswirkungen- politische Punkte interessant,  die Bundeswehr scheint zu warnen, ebenso ein Herr Sarrazin -wie auch immer- und nebenbei scheint man ganz überseetauglich noch in folgende Fussstapfen zu stolpern, zumindest was  bestimmte religiöse Ansichten anzugehen scheint, wenn man weiterhin den Islam zu benutzen scheint. Wohin sollen also mögliche übersehbahre Vorbilder führen, zumindest wenn man sich an die Geschichte zurückerinnert, Thema Koranverbrennung? Braucht es heute wirklich noch Bücherverbrennungen um mögliche völkerverständigungswidrige Umstände wie Krieg und Terror heraufzubeschwören? Möglicherweise könnte zumindest eine Art der Politik bzw. Duldung unabsehbare Folgen haben, zumindest was den Mut oder eher Leichtsinn von Politikern angeht, Merkel in Gefahr?, heise.de. Derweilen steigen die Krisenwährungen, schöne neue Welt eben.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. dangma permalink*
    8. September 2010 19:05

    US-Regierung und Kirchenvertreter entsetzt
    Empörung über geplante Koran-Verbrennung

    Quelle:
    http://www.tagesschau.de/ausland/koran106.html

    Gefällt mir

  2. dangma permalink*
    8. September 2010 21:18

    Appell an die USA
    Karzai warnt vor Wut über Koran-Verbrennung

    Quelle:
    http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,716477,00.html

    Gefällt mir

  3. dangma permalink*
    10. September 2010 15:15

    Nazi-Vergleiche
    Amerikas Hitler-Obsession in der Iran-Debatte

    Quelle:
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2010-09/iran-usa-nazis

    Gefällt mir

  4. dangma permalink*
    11. September 2010 08:49

    Fundamentalismus
    Die einsame Mission des Pastor Jones

    Quelle:
    http://www.zeit.de/politik/2010-09/jones-islam-medien

    Gefällt mir

  5. dangma permalink*
    13. September 2010 17:44

    „Die Bild-Zeitung benutzte Sarrazin, wie ein Bauchredner seine Puppe“

    Quelle:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/33/33301/1.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s