Zum Inhalt springen

Werbung – Spielräume und Freiräume – bedroht durch Vorgaben

29. September 2010

Datenkraken. Auf spiegel.de wird gefragt was ein junger Herr Zuckerberg von Facebook mit den wertvollen Daten macht, die wohl –nicht nur er– sammelt. Womöglich Geld verdienen und vielleicht auch ein wenig Überwachung? Verschiedene schlaue Köpfe scheinen dies wohl schon länger zu vermuten. Denn mit Werbung in Echtzeit scheint man sich im Netz wohl ziemlich nah an Filmchen wie Minority Report ranzutasten. Aber auch twitter ist Werbung nicht mehr ganz abgeneigt, wenn man wie auf orf.at etwas zu Werbeplänen erfährt. Wem das alles zuviel wird, der darf getrost erkennen welch Macht Geld hat. Ansonsten bleiben Formen des sich Verweigerns zur Werbung, wie es z.B. eine Chinesin gemacht hat. Diese kämpft auf ganz besondere Weise -und dies wohl erfolgreich- gegen den oft empfundenen Werbeterror. Werbung scheint berechnet und droht einem immer weniger schöne Dinge durch einen wertvollen Zufall finden zu lassen. Es bleibt zu hoffen, dass soziale Netzwerke und die Menschen dahinter intelligent bleiben -oder werden- und die Entwicklung der gefühlten Vorteile überwiegt.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. dangma permalink*
    29. September 2010 21:03

    Im Blindflug durchs Wunderland

    Quelle:
    http://www.tagesspiegel.de/meinung/im-blindflug-durchs-wunderland/1942548.html

    Gefällt mir

  2. dangma permalink*
    29. September 2010 21:38

    Biometrie
    Indien scannt all seine Einwohner

    Quelle:
    http://www.zeit.de/digital/datenschutz/2010-09/indien-biometrie-ausweis

    Gefällt mir

  3. Admin permalink*
    20. Januar 2011 18:33

    Echtzeit-Werbesysteme
    Werbung verfolgt den Nutzer im Netz

    Quelle:
    http://www.faz.net/-01n9kd

    Gefällt mir

  4. Admin permalink*
    5. Februar 2011 09:25

    „Verfolgerwerbung“: Wie sehr nervt Remarketing?

    Quelle:
    http://derstandard.at/1271375456720/Verfolgerwerbung-Wie-sehr-nervt-Remarketing

    Gefällt mir

Trackbacks

  1. Werbung – Followerprogramme – Banner Burnout & Co. schränken Freiräume ein « world-net-news: Weblog

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: