Skip to content

Happy X-Net – von der Geburt eines bewussteren Zeitalters

26. Dezember 2011

NetzAktivität. Zur Zeit sollte wohl gelten -und natürlich darbüber hinaus- fürchtet Euch nicht, ansonsten bleibt zu dem munteren Treiben im Netz -welches wohl nur Abbild einer Art „BisherOhneNetzGesellschaft“ zu sein scheint- nicht mehr anzuführen als z.B. „wo suchen -ausser im Netz- Weibchen eigentlich nach Wahrheit“ oder natürlich auch richtig gut der Herr Schirrmacher, der schon mal feststellt, was seit Jahrhunderten wohl schon zu bemerken ist -nur eben wohl jetzt durch die Vernetzung verstärkt-, dass alle am durchdrehen zu sein scheinen. Weiterhin sind wohl anzuschließen der Spiegel, welcher in einem Artikel festhält, dass das Netz doch noch eine Angelegenheit des Herzens sein sollte. Wem die Welt allerdings -auch vor dem Internet- zu grausam zu sein schien, der kann sich ja als RobinHoodHacker dem wahren Leben verschreiben und für eine transparentere Welt kämpfen. Es scheint nämlich, dass nicht das Netz das Übel ist. Es scheint vielmehr, dass ein Missbrauch einiger Menschen -auf welchen Pfaden auch immer-, die Zukunft bestimmt. Es scheint, als seien auch nicht Geld das Übel, sondern womöglich nur einige Menschen das Übel, die Angst und Gier befeuern. Falls dies so sein sollte, dann kommt es in Zukunft wohl auf eine aktive, bewusste Teilnahme am Zusammenleben -u.a. im Netz- an.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: