Skip to content

Wut – Von der Kunst, wütend gemacht zu werden

1. September 2014

Schwachsinn – überall

Auf dem Weg in die totale Verblödung?

Zumindest immer mehr Menschen und Frau Berg auf spiegel.de scheinen zu erkennen, dass womöglich Unheil heraufzieht.

Zu erkennen zum Beispiel an > Verblödungsjournalismus und industrieller bzw. kultureller > Volksverblödung.

Wut?

Keine Frage. Denn mit > Balance kann man es versuchen und Balance klingt nach Diplomatie, wie langweilig. Da ist es doch schön, wenn man >  auch mal wütend werden darf.

Krieg – Journalismus – Präsidenten

Und zu Wut gehört wohl auch drohen!? Wie schön, dass einige unserer deutschen Medien nach so langer Zeit, wieder texten und Präsidenten ins ’starke‘ Licht stellen helfen, Thema > Drohen, Polen, Aggressor, Gauck, Putin.

Was Herr Gauck hier wirklich meinte? Liest sich alles harmloser als in so manchen Headlines suggeriert.

Klassiker zum Thema ‚wir müssen wütend werden‘

.. Film >, Network

 

LP & H

 

 

 

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. http://world-net-news.com permalink*
    1. September 2014 19:53

    „Kein Deutscher darf jemals wieder ein Gewehr tragen“

    Quelle:
    http://www.heise.de/tp/artikel/42/42660/1.html

    Gefällt mir

  2. http://world-net-news.com permalink*
    1. September 2014 20:27

    Kiew will den Krieg internationalisieren

    Quelle:
    http://www.zeit.de/politik/ausland/2014-08/ukraine-russland-reaktionen

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: