Skip to content

PET – Stoffe – und die Nahrungsmittelindustrie

25. Juli 2008

Plastik – PET – Lebensmittel – genau hinschaun

Zu viel Acetaldehyd in Mineralwässern aus Einwegflaschen , auf der Seite netzeitung.de kann gelesen werden, was man schon lange zu schmecken schien.

Auch auf umweltjournal.de ist was zu finden, > Substanz aus der PET-Flasche: Geschmack bei Wasser aus Einweg oft verfälscht.

Wer sich näher damit beschäftigt, landet schnell bei Feststellungen wie dieser auf heise.de, > Gehirne in einer neurotoxischen Suppe.

Neben Vorteilen auch wieder Nachteile, > PET-Flaschen – Nachteile.

Aber auch andere Artikel sollten das Thema aktuell bleiben lassen, > Bisphenol A – Kanada verbietet giftige Babyflaschen, auf welt.de.

Die Kanadier scheinen sowieso ein wenig mehr auf die Stoffe zu achten, welche wir in Lebensmittel und andere Konsumprodukte packen. > Saccharin – Süßungsmittel mit bitterem Beigeschmack, hier auf dem Weblog erschienen, zeigt, dass die Kanadier den Süßstoff Saccharin seit den 70ern verboten haben.

In Deutschland kaut man damit Kaugummis und trinkt „light“ aus Plastikflaschen.

Advertisements
One Comment leave one →
  1. dangma permalink*
    9. März 2010 17:35

    Schwangerschaft
    Neuer Verdacht gegen Plastikbestandteil

    Quelle:
    http://www.focus.de/gesundheit/baby/news/
    schwangerschaft-neuer-verdacht-gegen-plastikbestandteil_aid_487982.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: