Skip to content

Lebenswandel – moderne Welt – Stress und eine Art Zukunft aus dem Netz

25. Juni 2011

Lebenswandel

Das Leben findet zunehmend in Städten statt, im Netz und so weiter.

Hierzu bleibt zu bemerken, dass Menschen, wie überall auf der Welt, mit ihrem Alltag beschäftigt sind.

Neben dem Thema Gesundheit und Zeitgeist, bleiben interessante Artikel. Sind Menschen in Städten wirklich > gestresster und leiden häufiger an depressiven Verstimmungen und wenn, was tun die modernen Teilnehmer dagegen, modernes > MassenYoga um den Sommer zu begrüßen? > Urbane Sinnsuche ergänzt oder unterstützt eben den stressigen Job in wohl oft stressigen MegaCities.

Wer diese Art von „Work Life Balance“ richtig toll findet, der kann sich noch ein wenig -kritisch- mit > englischen Ausdrücken zur „TollBetitelung“ beschäftigen. Ansonsten steuern die MegaCities wohl geschlossen auf die Zukunft zu, welche aus kontemplativer Versenkung ganz neue Welten erschaffen, welche aus dem Bereich der vernetzten Welt neue Erfahrungen bringen werden.>  Städte und Leben in der Zukunft bleibt ein spannendes Thema und für viele eben spannendes Hobby oder > Lohn und Brot.

Und damit die ZukunftsVisionen ungestört in die Welt einfliessen können, baut man gerne an > modernen VerteidigungsZentren. Wo das ganze „Designe und Gebastle“ im „evolutionären Rumutopieren“ hinführt und ob „SmartYoga“ und „BodyScan“ überzeugen werden, bleibt in einer zunehmend > künstlicher werdenden Welt spannend.

Letzten Endes sucht wohl jeder nur noch nach einem authentischen Gefühl, das sich auf natürlichem Weg einstellt. > Fragen an die Technologie der Zukunft werden wohl zunehmen. Am Ende drohen > „menschliche Datensätze“, weil alles und jeder – was auf Zukunft gedrillt wurde – diese zum > Businessmachen, etc.! benötigt.

„Clever sein“ wird in diesen Systemen eine neue Bedeutung bekommen.

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. Admin permalink*
    25. Juni 2011 19:14

    „Alles eine Frage der Skalierung“

    Quelle:
    http://www.heise.de/tr/artikel/Alles-eine-Frage-der-Skalierung-1245597.html

    Gefällt mir

  2. Admin permalink*
    25. Juni 2011 19:15

    Gespeicherte Handydaten
    Offenbar ganz Dresden überwacht

    Quelle:
    http://taz.de/1/politik/schwerpunkt-ueberwachung/artikel/1/offenbar-ganz-dresden-ueberwacht/

    Gefällt mir

  3. Admin permalink*
    25. Juni 2011 19:17

    Nach dem Atomaussstieg: Jetzt raus aus Facebook!
    Facebook möchte an der Börse mit 17 Millionen deutschen Usern etwa 100-200 Euro pro Kopf erlösen – ein Grund, sofort auszusteigen

    Quelle:
    http://www.heise.de/tp/artikel/34/34996/1.html

    Gefällt mir

  4. Admin permalink*
    25. Juni 2011 19:19

    Netz gegen Nationalstaat

    Quelle:
    http://science.orf.at/stories/1684362

    Gefällt mir

  5. Admin permalink*
    26. Juni 2011 04:41

    Massen-Yoga
    Hunde auf dem Times Square in New York

    Quelle:
    http://www.zeit.de/reisen/2011-06/yoga-ny

    Gefällt mir

  6. Admin permalink*
    26. Juni 2011 04:59

    Gebündelte Überwachungskraft
    Das EU-Forschungsprojekt INDECT automatisiert und vernetzt Überwachungsinstrumente

    Quelle:
    http://breitband.dradio.de/indect/

    Gefällt mir

  7. Admin permalink*
    26. Juni 2011 04:59

    INDECT: EU-Parlament fordert mehr Transparenz

    Quelle:
    http://futurezone.at/netzpolitik/3495-indect-eu-parlament-fordert-mehr-transparenz.php

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: