Skip to content

WeiterDenken: ‚Gesichtserkennung erkennt Überforderung‘

15. Juli 2013

Zukunft

Ein interessanter Beitrag auf heise.de, lädt zum Weiterdenken ein.

Im Feld Pädagogik kann Technologie wohl helfen, Überforderung bei Schülern zu erkennen und somit dem Lehrer [bei ebenfalls Überforderung und nicht in der Lage sein Gesichter zu deuten] ein Signal zukommen zu lassen, das Tempo [bzw. den Inhalt] zu verändern. Beitrag > hier.

Weitergedacht könnte dies bedeuten:

Gestresste Menschen in Fussgängerzonen, vor dem Fernseher, etc., könnten in Zukunft durch intelligente Technologie [Überwachungskameras] von nervigen, stördenden Werbebotschaften und sonstigem, nervigen Inhalt verschont werden > Thema gestresste, überforderte Gesichter. [Zur Umsetzung offen. Eventuell Spiegelneuronen mit einbauen]

..

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: