Skip to content

Wenn Meese mit dem Gruß auf ganz bestimmte Verknüpfungen hindeutet

15. August 2013

Von Landsknechten. Fun im Lesezirkel.

Wenn Extremgymnastik mit dem Arm zum Aufreger wird, dann steckt wohl eine Art Künstler dahinter. In diesem Fall > Jonathan Meese, der wohl gerne das nachmacht, was ihm die extrem vielen Bilder in den aufklärenden Medien vormachen.

Wurde Herr Meese von sogenannten aufklärenden Medien manipuliert, sozialisiert und umgedreht? Als Künstler hat Meese es wohl wiedereinmal geschafft, Aufklärung in den medialen Raum zu tragen, auch wenn er dabei Werbung für Streifzüge mitträgt – man beachte das Outfit.

Ansonsten sei der mediale Landsknecht Journalismus aufgefordert darüber nachzudenken, in wie weit er Geschichte darstellt und mit Bildern weiter [re] oder präsentiert.
Das Thema > Landser lädt hier zum geschichtlichen Nachdenken ein. Medien als Helfer sind und waren nicht nur ein > Thema der Geschichte.

Es bleibt auffällig, dass bestimmte Medien ihre Seiten beinahe täglich mit Bildern des ehemaligen Diktators versehen. Somit bleibt die Frage, ob eine > ‚Hitler-Mania‘ in den Medien zu finden ist und wer hier sozusagen die Nr. 1 ist.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: