Skip to content

Werbung – Markenjournalismus – Na[t]ive Advertising und bewusste Evolution

21. Januar 2014

Produkte. Werbung. Gefühle.

Welchen Wert besitzt heute noch ein Gefühl, wenn es nicht dazu missbraucht werden soll Produkte zu konsumieren?

BebN1Z8CAAAeS_a

Zum Bild oben: > hier

Während Menschen weltweit um das nackte Überleben kämpfen, kämpfen hierzulande Menschen darum wieder mehr Zeit und Work Life Balance zu erleben.

Themen wie Minimalismus und Reduktion, Themen wie Entschleunigung, raus aus dem Hamsterrad sowie Bewusstsein, Glück, Sinn und Achtsamkeit nehmen gewaltig zu. Diese Themen sind alles andere als naiv sondern native und wurzeln wohl in uralter Weisheit.

mehr: > hier

Wie sehen gesunde Unternehmen, wie sieht gesunde Wirtschaft einer bewussten Zukunft aus?

Ein ehemaliger Top Manager der Deutschen Bank zeigt erstaunliches auf. Pavan Sukhdev benennt es klar:
‚.. wenn die Politik die Rahmenbedingungen nicht ändert und die fatale Wirkung der Werbung nicht ausbremst, wird es nicht genügend Nachahmer geben. ..‘
> Warum wir Wirtschaft neu denken müssen.

Was also passiert in der nächsten Zeit? Wird Werbung bemerken, dass sie oft nur einen Haufen ‚Scheisse‘ bewirbt, der sich aufschichtet und Leben erstickt?

Entwicklungen in der Werbebranche gibt es, doch solange nur die äussere Form [Verpackung oder Transportmedium] modifiziert wird, berührt dies wohl nicht die Inhalte.
Beispiele wie das Thema > MarkenJournalismus sind hier gerade akutell.

Was aber, wenn sogenannte MarkenJournalisten Produkte schönschreiben sollen, die gesundheitsgefährlich und moralisch höchst bedenklich sind? Beispiel hier:
> Gift in Markenklamotten für Kinder.
Oder das Thema Plastik aka. Bisphenol A : Welcher herzlose Markenjournalist wird noch gerne gesundheitsschädliche Produkte bewerben?
Das führt dann wohl zu psychischer Erschöpfung am sogenannten Arbeitsplatz beim na[t]iven Markenjournalist und zu Gesundheitsschäden beim Konsumenten > EU-Behörde warnt vor Bisphenol A.

Weiterhin sucht die Werbebranche nach neuen Darstellungsformen ihrer sogenannten Arbeit.
Da kommt dann der wohl neue Hype > Native Advertising, welcher natürlich nur von sogenannten MarkenJournalisten bedient werden kann, am besten natürlich naive Schreiberlinge, welche den Sinn des Lebens nicht verstehen und von Moral und Gutmenschentum keine Ahnung haben.

Die Menscheit [Werbebranche] könnte sich eines hinter die Ohren Schreiben: FairÄnderung, damit uns das nicht passiert > „Auf dem besten Wege in die absolute Verblödung“.

Advertisements
5 Kommentare leave one →
  1. http://world-net-news.com permalink*
    21. Januar 2014 14:39

    Zeit für gesunde und kooperative Wissensmanager

    Quelle:
    http://www.karriere.de/karriere/zeit-fuer-gesunde-und-kooperative-wissensmanager-166286/

    Gefällt mir

  2. http://world-net-news.com permalink*
    21. Januar 2014 14:42

    Coming to an office near you

    The effect of today’s technology on tomorrow’s jobs will be immense—and no country is ready for it

    Quelle:
    http://econ.st/1mfEcve

    Gefällt mir

  3. http://world-net-news.com permalink*
    21. Januar 2014 14:43

    Wertschätzung statt Druck
    So treiben Manager ihre Mitarbeiter zur Bestleistung

    Quelle:
    http://www.focus.de/finanzen/news/gastkolumnen/kienast/wertschaetzung-statt-druck-so-treiben-manager-ihre-mitarbeiter-zur-bestleistung_id_3545459.html

    Gefällt mir

  4. http://world-net-news.com permalink*
    21. Januar 2014 14:45

    Ausbeutung im Job
    Nie wieder ein Sklave der Arbeit sein

    Quelle:
    http://www.fr-online.de/karriere/arbeitswahn-mitarbeiter-job-ausbeutung-wehren-rechte-buch-wehrle,1473056,25915562.html

    Gefällt mir

  5. http://world-net-news.com permalink*
    21. Januar 2014 14:49

    Wie Werbung in über 20 Jahren aussieht

    Quelle:
    http://www.wuv.de/marketing/wie_werbung_in_ueber_20_jahren_aussieht

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: