Skip to content

Wirklich Wertvolles – Online: Sauber aufgeklärt – Intellektuelle Monotonie

7. Mai 2014

Wirklich Wertvolles – Online

1. Man kann sich fragen, ob Architekturpsychologie der neue Trend werden kann? Man kann, wenn man möchte, hinter einem Haufen Geraden Architekturmonotonie entdecken und dies > in Berlin.

Zuviel davon, und natürlich andere Faktoren, können > Gesundheit beeinflussen. Also ‚Obacht‘ beim Bestaunen der o.g. ’schwarzen Blöcke‘.

2. Man kann hoffen, dass zukünftige Studentengenerationen dieses komplexe Zusammenspiel aufdecken und Monotonie, sowie ’schwarze Architektur‘ mit ein wenig Farbe aufhübschen. Denn auch beim Studium gehen > Ökonomie, Architektur und Wissenschaft wohl oft Hand in Hand.

3. Um auf Punkt 2 zurückzukommen: Intellektuelle Monokultur bzw. intellektuelle Monotonie wird wirklich > von immer mehr Studenten kritisiert und von vielen Menschen wahrgenommen > also bitte, etwas schönere Formen und Formeln und bringt ein wenig Farbe in das ‚Schwarz-Weiss-Spiel‘. Wobei man -nebenbei bemerkt- überlegen kann, ob ‚Schwarz-Weiss-Spielen‘ ein einfacheres Level ist und deshalb von einigen Spielern einfacher bedient werden kann. Hierzu auch eine Überlegung in Richtung > Post-autistische Ökonomie wertvoll.

4. Um im Themenmix zurückzuspringen, nämlich auf Punkt 3: Hier bitte das Thema ‚Krieg‘ und ‚Journalismus‘ betrachten. Wertvolle journalistische Arbeit bzw. Artikel – nicht nur zum Thema ‚Schwarz-Weiss-Spiel‘ via fr-online.de > Die Farben des Friedens und auf stern.de zum Thema ‚Hardliner‘ [remember Formenbau] oder eben > Egoismus in der Weltpolitik.

*

Was baust Du so?

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. http://world-net-news.com permalink*
    7. Mai 2014 19:26

    Let This Noir Cartoon Make Fractals Way More Accessible (Or At Least Entertaining)

    Quelle:
    http://www.fastcocreate.com/3029909/let-this-noir-cartoon-make-fractals-way-more-accessible-or-at-least-entertaining

    Gefällt mir

  2. http://world-net-news.com permalink*
    25. Januar 2015 13:38

    Daniel Libeskind empfindet Berliner Architektur als einfallslos

    Quelle:
    http://www.deutschlandradiokultur.de/daniel-libeskind-empfindet-berliner-architektur-als.265.de.html?drn:news_id=445642&utm_source=twitterfeed&utm_medium=twitter

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: