Skip to content

Europa – Finanzen – Skandal – Manipulation der öffentlichen Sichtweise auf hohem Niveau

18. September 2015

Die Macht der Konzerne und die Steuergelder, die uns allen fehlen!

Flüchtlingskrise kostet? Dann schauen Sie jetzt genau hin!

Wer glaubt, dass die momentane Situation rund um das Thema Flüchtlinge, Finanz- bzw. Schuldenkrise komplex sei, den kann man beruhigen. Es scheint alles nur ein abgekartetes Spiel zu sein und zwar auf hohem, politischem, lobbyistischem Niveau.

Thema #AngstJournalismus, Angst und #SorgenJournalismus.

Am Beispiel #AngstJournalismus oder #SorgenJournalismus kann verdeutlicht werden, wie sehr ‚bestimmter‘ Journalismus ein Instrument bestimmter Seilschaften, Systeme oder eben Strukturen sein kann:

Seilschaften:

>Macht, Elite und Journalismus? > Moderne Seilschaften; und in Form einer TV-Staffel: > Borgen; In Form von deutschem Journalismus in Bezug auf Bildung, Aufklärung und Satire > ZEIT vs. Die Anstalt.

Manipulativer, heuchlerischer Journalismus?:

Unter dem Hashtag #BILDnotWelcome findet ein interessanter Widerstand gegen sogenannten VerblödungsJournalismus statt. In Kurzform erklärt: BILD, bekannt auch unter suboptimaler Berichterstattung > BILD-Studie, wird u.a. von intelligenten Fußballclubs wie z.B. > St. Pauli boykottiert. Es bleibt die brennende Frage, wie > PR-gesteuert ist die Bundesliga? Die vergangene Haltung von BILD scheint nämlich überhaupt nicht mit jetziger, sogenannter heuchlerischer, flüchtlingsfreundlicher Haltung zu passen. Ergebnis > #WendehalsJournalismus.

Kein Geld für Flüchtlinge? Was haben OffshoreLeaks und LuxLeaks damit zu tun?

Vergessen sie am besten ganz schnell jeden manipulativen Ansatz von > #AngstJournalismus!

Frau > Merkel möchte in diesem Land nicht leben? „Dann ist das nicht mein Land?“

Frau Merkel! Was tun Sie gegen raffinierte, auf legal hingezüchtete Steuerhinterziehung auf hohem Niveau?

Wer Lust auf die besten Merkelzitate hat > hier via cicero.de.

Man kann nur hoffen, dass Frau Merkel bei Bekanntwerden der manipulativen, intelligenten Form von Steuerhinterziehung auch nicht mehr hier leben möchte! > In Europa werden jedes Jahr! ca. 1000 Milliarden Euro an Steuergelder durch Konzerne und sogenannte ‚Reiche‘ hinterzogen. Dieses Geld fehlt Schulen, Erziehern, Rentenkassen, et cetera! Dafür können aber BILD & Co. wieder berichten > AngstJournalismus! Die Rente würde nicht reichen, es gäbe kein Geld mehr für Flüchtlinge, Schulen et cetera! Merken wir etwas?! Heuchlerische Geldpolitik auf hohem Niveau!? Oder?

OffshoreLeaks und LuxLeaks die schwarzen Löcher in die das Geld gesaugt wird!

Abseits der Flüchtlingskrise muss sich Herr Juncker verteidigen! > Peinlich, peinlicher Juncker! Was wusste dieser in Bezug auf die extremen Steuerschlupflöcher? Hat er oder hat er nicht > internationle Steuerkonzerne bei der Steuerhinterziehung unterstützt? Auf twitter kursiert eine interessante Gegenüberstellung, die an jedem Stammtische zu diskutieren wäre:

Kosten

screenshot/twitter

Und jetzt?

Wären wir nicht schon wach, gälte es aufzuwachen!

Flüchtlinge sind Opfer einer kranken Machtpolitik!

Think about!

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. http://world-net-news.com permalink*
    18. Januar 2016 16:03

    WDR-Journalistin
    „Ich habe an der Stelle Unsinn geredet“

    Journalistin des WDR sagte im niederländischen Radio, es gebe in öffentlich-rechtlichen Medien eine Anweisung, sich an Flüchtlingspolitik der Regierung zu orientieren. …

    Quelle:
    http://www.tagesspiegel.de/medien/wdr-journalistin-ich-habe-an-der-stelle-unsinn-geredet/12843706.html

    Gefällt mir

  2. http://world-net-news.com permalink*
    10. April 2016 10:37

    Manager-Boni und Top-Gehälter

    Panama ist überall

    Quelle:
    http://www.tagesspiegel.de/politik/manager-boni-und-top-gehaelter-panama-ist-ueberall/13425814.html

    Gefällt mir

  3. http://world-net-news.com permalink*
    10. April 2016 10:39

    What are we talking about when we criticise the networks of shell companies?

    Quelle:
    http://anticorruption-intl.org/criticising-shell-companies/

    Gefällt mir

  4. http://world-net-news.com permalink*
    10. April 2016 10:41

    Panama Papers
    Warum denn in die Ferne schweifen?
    In manchen US-Staaten kann man anonym Firmen gründen, ohne dass ein Mensch dahintersteht.

    Quelle:
    http://www.sueddeutsche.de/politik/steueroasen-warum-denn-in-die-ferne-schweifen-1.2939325

    Gefällt mir

  5. http://world-net-news.com permalink*
    10. April 2016 10:44

    The Panama Papers prove it: America can afford a universal basic income

    Quelle:
    http://www.theguardian.com/commentisfree/2016/apr/07/panama-papers-taxes-universal-basic-income-public-services?CMP=fb_gu

    Gefällt mir

  6. http://world-net-news.com permalink*
    10. April 2016 10:49

    Unglaublich: Alle haben Dreck am Stecken, werfen sich aber gegenseitig die Schuld zu, statt transparent aufzuklären. Was bitte unterlässt Politik?

    Are the Russians actually behind the Panama Papers?

    Quelle:
    http://www.brookings.edu/blogs/order-from-chaos/posts/2016/04/07-panama-papers-putin-gaddy

    Gefällt mir

  7. http://world-net-news.com permalink*
    10. April 2016 11:01

    Der Krieg der Reichen

    Die simple, kriminelle Steuerflucht ist ein Auslaufmodell. Legale „Steuergestaltung“ richtet aber noch mehr Schaden an

    Quelle:
    http://taz.de/!5290602/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: