Zum Inhalt springen

Video – Gentechnik – Monsanto

20. Juli 2008

Des weiteren sei auf die Arbeit von arte.tv hingewiesen. Im März 2008 wurde die Sendung mit dem Titel „Monsanto, mit Gift und Genen“ ausgestrahlt. Mehr dazu unter arte.tv – Monsanto-mit-Gift-und-Genen .

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. dangma permalink*
    20. Juli 2008 18:37

    Erhebliche Verflechtung von Industrie und staatlichen Stellen

    Die Verbindungen zwischen den staatlichen Stellen, die gentechnisch veränderte Pflanzen zulassen, und der Industrie sind enger, als bisher bekannt.

    Quelle:
    http://tagesspiegel.de/politik/deutschland/Gentechnik;art122,2528819?_FRAME=33&_FORMAT=PRINT

    Gefällt mir

  2. dangma permalink*
    20. Juli 2008 18:38

    Lobbyisten haben die EU im Griff

    Abgeordnete lassen die Wünsche von Konzernen ungeprüft in Gesetze einfließen

    Quelle:
    http://newsclick.de/index.jsp/menuid/2046/artid/8308770

    Gefällt mir

  3. dangma permalink*
    20. Juli 2008 18:36

    Gen-Soja macht Mäuse krank

    In Russland hat der Nationale Verband für Sicherheit in der Gentechnik (OAGB) auf einer Pressekonferenz über Fütterungsversuche russischer Wissenschaftler berichtet. Die Studie habe gezeigt, dass gentechnisch manipulierte Sojabohnen von Monsanto Mäuse krank machen.

    Nach Angaben der Organisation hatte die Bio-Technologin Maria Konovalova von der Universität von Saratov Mäuse über zwei Generationen hinweg mit Gen-Sojabohnen gefüttert. Die Tiere zeigten Schädigungen an Leber und Nieren. Im Vergleich zu einer Kontrollgruppe, die herkömmliches Soja erhielt, hatten die Gen-Soja gefütterten Mäuse weniger Nachkommen, die zudem häufiger starben. Auch meldeten die Forscher Verhaltensänderungen. Gen-Soja mache die Mütter aggressiver gegenüber ihrem Nachwuchs und schwäche den Mutterinstinkt der Mäuse. Bei den Jungtieren, deren Mütter Gen-Soja erhalten hatten, seien zudem mehr Missbildungen beobachtet worden…

    Quelle:
    http://genfoodneindanke.de/texte/nachrichten/20070521a.html

    Gefällt mir

  4. dangma permalink*
    20. Juli 2008 18:39

    The Green Power Market Development Group

    The Green Power Market Development Group is a collaboration of 12 leading corporations and the World Resources Institute dedicated to building corporate markets for green power. Our goal is to develop corporate markets for 1000 MW of new, cost competitive green power by 2010.

    In the late 1990s General Motors, British Petroleum, M o n s a n t o and the World Resources Institute undertook the Safe Climate, Sound Business Initiative (SCSB) to overcome the apparent conflict between energy needs and the desire to reduce greenhouse gas emissions (80% of which is energy derived from fossils fuels, the principle source of anthropogenic greenhouse gas emissions*). After reviewing three long-term energy scenarios, the partnership of fossil fuel intensive, industrial corporations agreed that „it will be difficult to reduce CO2 emissions without sharply increasing reliance on renewable energy sources.“** An action agenda was developed based on the findings of the SCSB and the Green Power Market Development Group was initiated as one of the agenda items.

    Quelle:
    http://thegreenpowergroup.org/aboutus.cfm?loc=us

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: