Skip to content

Yes we can – falsch verstanden?

16. November 2008

Obama – nach der Wahl

Die Nachlese am Sonntag unter dem Motto „Yes we can“.

Wenn dieser Spruch demnächst mal nicht falsch verstanden und weitervermarktet wird.

Man stelle sich vor, „Atomkraft – Yes we can“, „Gentechnik – Yes we can“, „Another War – Yes we can“, „Wikipedia lahmlegen – Yes we can“, „Urwälder abholzen – Yes we can“.

Erste Anzeichen hierzu können nachdenklich machen, heise.de > G20-Finanzgipfel sagt: Yes, we can, but later und > Amazonas-Regenwald soll zur Rodung freigegeben werden, weiter > Politiker löst mit Wikipedia-Sperrung Empörung aus, tagesschau.de und > Helft Wikipedia! auf readers-edition.de oder zum Thema „Krieg“ > „Natürlich kommen da Anforderungen auf Deutschland zu“, dradio.de und natürlich > „Let’s make money – Yes we can“.

Und wenn Parteien jetzt schon mit was ähnlichem gesalbt werden, dann bleibt der Spruch interessant > „Özdemir neuer Grünen-Chef – Yes we Cem„, sueddeutsche.de.

Man sollte in Zukunft also genau hinhören und schaun, was unter dem Spruch „Yes we can“ verkauft wird.

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. dangma permalink*
    16. November 2008 17:02

    Wikipedia-Sperre: Bundestagsabgeordneter Heilmann kapituliert

    Quelle:
    http://www.heise.de/newsticker/Wikipedia-Sperre-Bundestagsabgeordneter-Heilmann-kapituliert–/meldung/118952

    Gefällt mir

  2. dangma permalink*
    18. November 2008 00:23

    Die ganze Krise bisher umsonst
    Anstatt die Ursachen der Krise zu bekämpfen, verstärkt man sie sogar. Der Erkenntnisgewinn bisher ist Null.

    Quelle:
    http://www.ftd.de/boersen_maerkte/aktien/marktberichte/:
    Das-Kapital-Die-ganze-Krise-bisher-umsonst/439875.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: