Skip to content

Finanzkrisen Philosophie – als Unterrichtsfach auch Wirtschaftsethik genannt

23. November 2008

Philosophie, bitte einmischen

Der deutsche Bundespräsident Horst Köhler philosophiert – Erinnerung an> Wirtschaftsethik – und redet den Bankern ins Gewissen, tagesspiegel.de, > Bundespräsident vermisst Anstand der Banker.

Ob dies helfen wird, bleibt offen und was kommen wird bleibt fraglich.

Zumindest scheint man zu erkennen, dass reine Mathematik und das Glotzen auf Zahlen für ein System stressige Folgen haben kann.

Was bleibt?

Zurück zu mehr Muse und Philosophie oder zumindest mehr > Regeln für das reale Monopoly, spiegel.de?

Philosophen versuchen zumindest die Marktlogik in diesem Zeitgeist zu durchschaun und kommen zu interessanten Beiträgen über Controlling, Zielvereinbarungen, Kennzahlen, und dem > Vertrauenscrash – Die wahren Hintergründe der Finanzkrise , wiwo.de. Wirtschaft und Politik haben – philosophisch betrachtet – einiges an Arbeit vor sich.

Advertisements
4 Kommentare leave one →
  1. dangma permalink*
    23. November 2008 23:58

    Psychologen: Die Gewinner der Finanzkrise

    http://www.bild.de/BILD/news/kolumnen/2008/new-york/10/28/psychologen-die-gewinner-der-finanzkrise.html

    Gefällt mir

  2. dangma permalink*
    24. November 2008 08:13

    Das Ende des „Goldenen Zeitalters“ des Kapitalismus und der Aufstieg
    des Neoliberalismus

    Quelle:
    http://www.heise.de/tp/r4/artikel/29/29184/1.html

    Gefällt mir

  3. dangma permalink*
    25. November 2008 20:01

    Schlüsselqualifikationen
    Das kann man lernen!

    Quelle:
    http://www.zeit.de/campus/2008/06/softskills-lernen

    Gefällt mir

  4. dangma permalink*
    25. November 2008 20:02

    „Wissensdurst wird durch Klugscheißerei verdorben“

    Quelle:
    http://www.spiegel.de/spiegelspecial/0,1518,590818,00.html

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: