Zum Inhalt springen

Life is Porn – oder warum sich die (ganze) Welt ihrem Tripp hingibt

17. Mai 2011

Life is Porn oder Satire. Eine neue Studie soll zeigen, dass sich viele Studenten zur Prostitution hingezogen fühlen können, warum auch immer, womöglich liegt es in der Natur, an den knappen finanziellen Mitteln oder an dem medialen Zauber, der verführt. Zum Thema scheinen eben, neben der natürlichen Geilheit, eben auch mediale Themen -momentan- und wohl schon immer, faszinierend. Hierbei sind natürlich -momentan- zu erwähnen der Kachelmannhype, der Schwarzeneggertripp und natürlich der IWF-Beitrag zum Strauss-KahnStyle. Irgendwie passt wohl alles zusammen -natürlich geil eben- oder einfach nur dem Drang nach nachgelebtem Hype erlegen? Wohin die Reise geht bleibt fraglich, womöglich scheint alles gerade nur sehr unterhaltsam oder verstörend, bei soviel medialer und gelebter Ejakulation. Womöglich hat alles auch nur mit Macht zu tun und Geltungsdrang, der letztendlich auch in die offene Promotion führen kann. PornoPlag eben.

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. Admin permalink*
    17. Mai 2011 18:55

    Leitartikel zum Fall Strauss-Kahn
    Macht und Sexualität

    Quelle:
    http://www.fr-online.de/politik/meinung/macht-und-sexualitaet/-/1472602/8456302/-/

    Gefällt mir

  2. Admin permalink*
    17. Mai 2011 19:25

    Gesellschaft im Wandel

    Quelle:
    http://orf.at/stories/2058136/2058133/

    Gefällt mir

  3. Admin permalink*
    17. Mai 2011 19:33

    „Plagiate sind ansteckend“

    Quelle:
    http://www.dradio.de/dlf/sendungen/campus/1460692/

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: