Skip to content

Kim Dotcom – MegaOhrwurm – Hausarrest kreativ genutzt für Musik Statement

21. Juli 2012

Internet. Kim Schmitz, alias Kim Dotcom, hat mit seinem Projekt Megaupload Grenzen aufgezeigt bekommen. Clever und ein wenig kreativ nutzt er nun die Gunst der Stunde und zeigt sich engagiert zum Thema Internet mit einem neuen Superhit, der von gestern auf heute von 10K auf über 180K viewer auf youtube schnallste. Voilà:

Einkommensverteilung USA

Interessantes zu obiger Grafik: Vom Spiel, das die Welt am Laufen hält.

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: