Skip to content

Flüchtlinge – Berichterstattung – ohne Sinn und Verstand oder alles nur Panikmache?

8. Oktober 2015

Auf dem Rücken der echten Schutzsuchenden treiben viele ein übles Spiel!

Flüchtlinge haben es in diesen Zeiten nicht unbedingt leicht. Wurden sie > zuerst überschwenglich, herzlich willkommen geheisen, scheint die Stimmung nun zu drehen. Umfragen zeigen, dass die Stimmung der Deutschen zu kippen scheint und nicht nur bei den Deutschen, > auch in Flüchtlingsunterkünften. Woher > verbale Brandsätze geflogen kommen, bleibt unter Flüchtlingen und Deutschen, sowie deutschen Politikern spannend. Erste Benimmregeln werden erstellt, damit der Flüchtling auch weiß, wo er gestrandet ist. Leider, > am Beispiel Hardheim, mehr als peinlich, wenn womöglich auch mancherorts vielleicht notwendig als Orientierung sozusagen.

Ökonomie und Medien drohen Menschen als Wirtschaftsgüter zu missbrachen oder ‚die nützlichen Flüchtlinge!‘

Wurde zu Beginn noch behauptet, dass die Flüchtlinge das deutsche Rentensystem unterstützen, wird nun in ein anderes Horn geblasen. Aus bekannter Richtung, die so gesehen aboslut keinen Sinn macht. Die Sichtweise des Herrn Sinn scheint in keinerlei Weise nachvollziehbar und darf wohl eher in die Ecke Panikmache geortet werden. Dunkeldeutschland scheint nur Angstökonomie und #Angstjournalismus zu kennen, wie sonst kann man sich bestimmte ökonomische Sichtweisen in journalistischen Headlines erklären?

Sinn

screenshot/welt.de

Das Rentenalter muss also steigen Herr Sinn und der Mindestlohn wieder abgeschafft werden. Na dann, eine peinlichere, evolutionärere Rückwärtsrolle kann man sich wohl wirklich nicht leisten. Das Thema dieser ökonomischen Sichtweise wurde auch unter dem Hashtag #MathematischePräkognition angelegt. Es bleibt also spannend, besonders dann, wenn einen Tag später andere Medien komplett anderes berichten:

FlüchtlingeWirtschaft

screenshot/manager-magazin.de

Die Frage aller Fragen – Herr Sinn und bestimmte Medien, wieso schweigen Sie zum Thema #OffshoreLeaks und #LuxLeaks?

Was viele Deutsche nicht wissen, ist > die Tatsache, dass Großkonzerne und Megareiche in Europa jährlich ca. 1000 Milliarden Euro an Steuern aus den europäischen Staaten schleusen. Steuerflüchtlinge, die besondere Form der ehrenwerten Flüchtlinge.

Frau Merkel, klar ’schaffen wir das, auch wenn Großkonzerne und Megareiche hunderte Milliarden aus Europa pumpen!‘

Kosten

screenshot/twitter.de

Wer jetzt noch Fragen zum Thema #Sorgenjournalismus und Angstmacherei hat, weil das ganze nicht finanzierbar sei, der kann sich nur noch auf das Thema Rasse berufen und findet Ausländer einfach abartig. Aber dieses Thema läuft dann unter ‚white trash‘, der sich -schlecht und fehlinformiert- an der Nase rumführen lässt.

Rasse

screenshot/twitter.de

Think about!

Advertisements
9 Kommentare leave one →
  1. http://world-net-news.com permalink*
    8. Oktober 2015 19:06

    Das Geschäft mit Flüchtlingscontainern

    Quelle:
    https://www.ndr.de/nachrichten/Das-Geschaeft-mit-Fluechtlingscontainern,wohncontainer108.html

    Gefällt mir

  2. http://world-net-news.com permalink*
    8. Oktober 2015 19:08

    Flüchtlinge brauchen Unterkünfte
    Studie warnt vor Wohnungslücke

    Quelle:
    http://www.n-tv.de/politik/Studie-warnt-vor-Wohnungsluecke-article15937451.html

    Gefällt mir

  3. http://world-net-news.com permalink*
    8. Oktober 2015 19:09

    Würdige Architektur für Flüchtlinge

    Quelle:
    http://www.rp-online.de/panorama/wissen/wuerdige-architektur-fuer-fluechtlinge-aid-1.5340559

    Gefällt mir

  4. http://world-net-news.com permalink*
    9. Oktober 2015 08:29

    S.P.O.N. – Die Spur des Geldes: Meine Fragen an Hans-Werner Sinn

    Quelle:
    http://www.spiegel.de/wirtschaft/oekonomie-kritik-eine-replik-auf-hans-werner-sinn-a-1000763.html

    Gefällt mir

  5. http://world-net-news.com permalink*
    9. Oktober 2015 08:31

    Hans-Werner Sinns Propaganda zum Rentensystem

    Quelle:
    http://www.nachdenkseiten.de/?p=19306

    Gefällt mir

  6. http://world-net-news.com permalink*
    11. Oktober 2015 09:15

    Zwischen Humanität und wirtschaftlichem Kalkül

    Quelle:
    http://www.heise.de/tp/artikel/46/46226/1.html

    Gefällt mir

  7. http://world-net-news.com permalink*
    17. Dezember 2015 10:02

    ifo-Chef Hans-Werner Sinn
    Der Donald Trump der Ökonomie – eine Abrechnung

    Quelle:
    http://mobil.stern.de/wirtschaft/hans-werner-sinn-tritt-ab–der-donald-trump-der-oekonomie-6603682.html

    Gefällt mir

  8. http://world-net-news.com permalink*
    14. August 2016 17:21

    Journalismuskritik: Einseitige Berichterstattung zur Flüchtlingskrise

    Medien haben Merkels „Wir-schaffen-das-Aussage“ übernommen und Probleme lange Zeit „übersehen“

    Quelle:
    http://www.heise.de/tp/artikel/49/49105/1.html

    Gefällt mir

Trackbacks

  1. Fragwürdige, monetäre Geschäfte auf dem Rücken von Flüchtlingen – Beispiel Köln | World-Net-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: