Skip to content

Was kann Silicon Valley, wovor andere sich fürchten?

20. Juni 2016

Das Thema Evolution rund um die Themen Technologie, Daten, New Work, Forschung, Grundeinkommen, et cetera ist in vollem Gange. Klopft bereits, seit längerer Zeit, die sogenannte Zukunft, Ablösung einer neuen, anderen, besseren Welt an die Tür? Wer seine Pforten und Wahrnehmung jetzt nicht klärt, droht Opfer einer diktierenden, kontrollierenden Welt zu werden.

Beginnen wir mit Claus Kleber, dem bekannten Fernsehmoderator des ZDF. Er begibt sich auf digitale Spurensuche ins Silicon Valley, USA um zu erfahren, was hier zusammengebastelt wird. Schöne neue Welt?, nennt sich dann auch hierzu seine respektable Doku.

ZDFschöneNeueWelt

screenshot ZDF: Schöne neue Welt – das Sendungsvideo

 

„Auf die Energie, mit der es hier in Richtung Zukunft geht, war ich nicht vorbereitet“, so der erste Satz, Claus Klebers, seiner spannenden Doku. Sie führt über verschiedene Alpha Entwickler und faszinierenden Tech-Themen hin zu einem Doku-Ende, das Fragen aufwirft. Kleber endet den Beitrag mit: „Die Kräfte, die hier entfesselt wurden sind nicht mehr zu stoppen, vielleicht sind sie noch zu steuern. Dabei sieht die Welt noch immer täuschend vertraut aus. Äußerlich hat sich ja nicht so viel verändert, im Inneren wird kein Stein auf dem anderen bleiben. … „. Faszinierende Werkzeuge, Überforderung, Hypnose, so scheint es. Und Kleber endet mit dem Hinweis, dass wir diesen Trip nicht mitgehen müssen, da wir Europäer seien und aus anderem Holz genschnitzt seien. Das sei nicht unser Trip. Verheisung und Gefahr im Fortschritt, nachdenken, bevor Unwiderrufliches passiert und bremsen allein würde nicht reichen. Was meint Kleber damit? Und welches ‚alte Europa‘ möchte er wohl hier verteidigen?

Technologie – Vor- und Nachteile waren immer da

Bevor man die Technojünger im Silicon Valley schräg anschaut, sollte man ihre Bewunderung für Bildung ihrer Kinder mal unter die Lupe nehmen. Der Sternenhimmel ist das Ziel und nicht die Versetzung, so in einem spannenden Artikel auf spiegel.de zu lesen, in welchem es um Ziele in der Pädagogik geht, von denen Deutschland noch meilenweit entfernt zu sein scheint.

Kreativität und Bewusstsein sind hier Ziele, Träume und Realität. Es gilt neben all dem Techno Fortschritt darauf zu achten, dass eine gesunde Fantasie erhalten bleibt. Silicon Valley darf nicht dazu führen, dass Fantasie und Träume jedes einzelnen ‚moneypuliert‘ werden, dies ist wohl allen klar. Schaut man sich die eheren Ziele und Worte einiger Alpha SVs genauer an, so kann man darauf hoffen, dass Silicon Valley nicht aus Machtgründen und zur Weltherrschaft operiert. Vielmehr sind soziale Themen, wie z.B. das Grundeinkommen, et cetera ebenfalls stark im Focus.

Science Fiction war immer da und so ist es ganz normal und liegt es an uns allen, dass wir keine üblen Szenarien zulassen. Filme hierzu und warnende Wissenschaftler zum Thema ‚Wenn Rechner regieren‘ gibt es bereits genug.

Ansonsten haben wir aber auch bereits genug humanoide Roboter aka. Menschen, Mitbürger um uns, die schlimmer gehorchen und agieren, als womöglich zukünftige, künstliche Intelligenz.

Fantastische Zeitreise Satire mit Claus Kleber und Gundula Gause via Switch Reloaded

Woran liegts? Werte, Bildung, Bewusstsein, Aufklärung?

Es bleibt die Hoffnung, dass das ZDF und die restlichen Medien auf faszinierende Bildung und Kreativität setzen.

 

Advertisements
6 Kommentare leave one →
  1. http://world-net-news.com permalink*
    20. Juni 2016 18:21

    Wirtschaft für Grundeinkommen

    Quelle:
    http://www.wirtschaft-fuer-grundeinkommen.com/supporters/

    Gefällt mir

  2. http://world-net-news.com permalink*
    27. Juni 2016 14:01

    This is why your fears about artificial intelligence are wrong

    Quelle:
    http://www.recode.net/2016/6/27/12037248/artificial-intelligence-machine-learning-numenta-jeff-hawkins-donna-dubinsky-podcast

    Gefällt mir

  3. http://world-net-news.com permalink*
    27. Juni 2016 14:07

    ‚Schon seltsam, Claus Kleber warnt vor Silicon Valley und fast gleichzeitig sendet KIKA (der Kinderkanal von ARD und ZDF) eine Fogle, die Kinder-Zuschauer auf eine komplett andere Welt ‚vorbereitet‘ ‚

    ERDE AN ZUKUNFT – Cyborg – halb Mensch – halb Maschine

    Quelle:
    http://www.kika.de/erde-an-zukunft/sendungen/videos/video7568.html

    Gefällt mir

Trackbacks

  1. Vom Sinn und Unsinn der Programmierungen | World-Net-News
  2. Es ist nicht alles Silicion, was aus dem Valley kommt | World-Net-News
  3. Was macht Digitalisierung mit uns? | World-Net-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: