Skip to content

Trump neuer Präsident der USA

9. November 2016

Ein Kandidat, der polarisierender und umstrittener nicht sein kann, wird neuer Präsident der USA. Wird sich der Mensch hinter Trump ändern? Wie kann ihm die Welt dabei helfen?

Die Welt und immerhin ca. die Hälfte der US-Amerikaner schauen irritiert auf das Ergebnis der Präsidentenwahl der USA. Donald Trump wird Präsident. Was nur eine einzige Umfrage vorhersagen konnte, die der LA Times/USC Tracking, lässt den Rest der Demoskopen verschreckt dastehn, wie konnte man in den Umfragen nur so daneben liegen? Die Wut des Volkes > auf die Elite, scheint Kräfte zu mobilisieren, die sonst keine Umfrage beherrschen kann. Interessant bleibt die Frage zu stellen, ob die Menschen nicht erkennen, dass Trump selbst Teil dieser Elite ist?

uselection

Quelle zum Bild: http://www.realclearpolitics.com/epolls/2016/president/us/general_election_trump_vs_clinton-5491.html

 

In Bezug auf sein Verhalten konnte sich nur die wenigsten vorstellen, diesen ‚Typen‘ Mensch, als seriösen Kandidaten im Amt zu sehen. Deutsche Psychologen -und nicht nur diese- > sehen in Trump einen Narzissten aus dem Lehrbuch.

Das Land, in dem sich die Menschen, mit ihren eigenen Waffen nur zu gerne über den Haufen schießen, hinterlässt > ca. 30 000 Tote im Jahr. Da haben nicht einmal mehr Clintons höherwertige Promis die Kraft der Prominenten um für Clinton Stimmung zu machen. Die US-Amerikaner lieben eben Clint Eastwood Filme.

Es scheint absurder Wahlzirkus zu Ende zu gehen, es droht ein Politzirkus für die nächsten vie Jahre

Was wird Trump bewirken? Der Milliardär hat immerhin ein paar Millionen Dollar mehr als seine Konkurrentin Hillary Clinton, was zu der interessanten Frage führt, warum sich die Wähler nicht gegen Trump entschieden haben, er trickst schließlich Millionen durch Steuertricks an seinem Volk vorbei. Es scheint > ein skurriler Haufen Geld, der das Volk sogar krank macht, es spielt wohl keine Rolle, wer sich hier alle vier Jahre abwechselt, oder?

‚Green Day slam ‚horrendous‘ US election‘ oder ’subliminal mind-fuck America‘

Den passenden Song und > die wohl passende Kritik zum Wahlzirkus zum Thema USA und seine oft seltsamen Wähler hatte die US-amerikanische Punk-Rock-Band Green Day bereits im Jahr 2004, die bei den MTV EMAwards und in einem ihrer alten Songs Klartext sprechen:

Ob sich der neue Präsident und viele seiner Anhänger als ‚American Idiots‘ outen werden, werden die nächsten Jahre zeigen. Die Welt kann da nur unterstützen, in dem sie klar Grenzen für Präsidenten aufzeigt.

 

Good Luck America

 

 

 

 

Advertisements
3 Kommentare leave one →
  1. http://world-net-news.com permalink*
    9. November 2016 09:59

    Yes, the polls were wrong. Here’s why

    Quelle:
    https://www.theguardian.com/commentisfree/2016/nov/09/polls-wrong-donald-trump-election

    Gefällt mir

  2. http://world-net-news.com permalink*
    9. November 2016 11:47

    Medien und die US-Wahl
    Das Ende unserer Gewissheiten

    Quelle:
    http://www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/wahl-in-amerika-das-ende-unserer-gewissheiten-kolumne-a-1120465.html

    Gefällt mir

  3. http://world-net-news.com permalink*
    9. November 2016 14:59

    Trump Won Because Leftist Political Correctness Inspired a Terrifying Backlash

    Quelle:
    http://reason.com/blog/2016/11/09/trump-won-because-leftist-political-corr

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: