Skip to content

Jugend erkennt den fatalen Error eines flachen, grauen Kapitalismus

12. November 2015

Wozu noch leben, wenn Werbung, PR, Arbeitswelt und Konsum alle gleichgeschaltet sind?

Deutschland ist ein Weltmeister. Export, Fußball und so weiter. Demnächst auch Weltmeister in der Gleichmacherei?

Die Geschichte lässt grüßen.

Vorsicht vor PR und Werbung?!

Die #Moneypulation ganzer Gesellschaftsschichten, > mit sogenannten dunklen Inhalten, lief in der Geschichte und läuft weiter!

Dieses, zu oft gefakte, Spiel erwischt mitlerweile > Sport, DFB, Konzerne wie > VW und > Banken wie z.B. die Deutsche Bank. Dennoch wird uns in der Werbung der aalglatte Erfüllungsgehilfe dieser moneypulativen Systeme vorgesetzt. Werbelächeln und graue Dystopie von Menschen vor perfekten Häuschen? Alle immer angepasster und dystopischer wie z.B. im Film > Gattaca.

Was sagt aktuelle Musik dazu? Wacht Jugend auf?

In oben zu sehenden Video scheint die Jugend den langweiligen ‚dicken Villen‘ Lebensstil langsam zu hinterfragen!

Stil ja, aber nicht so platt und dumpf wie in momentaner > Werbung und via PR!

Konzerne?

Was jetzt? Sind > Konzerne etwa mit die Übeltäter an ‚aufrechterhaltener Ungleichheit‘? Was haben #OffshoreLeaks und #LuxLeaks damit zu tun? Und warum hinterfragen nur wenige Journalisten dieses Steuertrick-System?

Zukunft?

Bewusstsein, Freiraum, Bildung und Kreativität ja! > Verdummung zum alleinigen monetären Gewinn internationaler Konzerne, #nein!

Auch immer mehr Künstler sehen die, u.a. einseitige auf monetären Gewinn, ausgelegte Richtung fraglich >

Evolution hat mehr zu bieten!

Think about!

Advertisements
No comments yet

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: