Skip to content

Die ‚perfekt – und sehr gerne‘ Programmierung

30. November 2016

Wer kennt sie nicht, überwiegend junge, unsichere Frauen oder aber auch gestandene Männer, oftmals Fernsehköche, die voller Inbrunst -mehr oder weniger intelligent, beseelt, begeistert und indoktriniert – ‚perefekt‘ oder ’sehr gerne‘ künstlich, verbal in die Welt drücken.

Es begann vor ein paar Tagen, als glücklicherweise immer mehr Leute feststellten, dass sich eine seltsame kommunikative Seuche wie ein Virus über das Land ausbreitet. Jede noch so billige TV-Sendung, Kochsendung, Burgerbraterei, Kuppelshow, Shopping Queen, Bedienung, et cetera scheinen infiziert. Das ‚perfekte Dinner‘ scheint als Brutstätte in Frage zu kommen. Egal wo man aufmerksam zuhört oder hinhört, überall scheinen aufs übelste gecoachte Menschen nur noch mit den Worten ‚perfekt‘ oder ’sehr gerne‘ reagieren zu können. Andere Beschreibungen zu einer Situation bzw. Sache oder Miteinander scheinen nicht mehr möglich. Das verbale Farbspektrum scheint von Darth Vader artigen, seelenlosen Zombies in Verkauf und Dienstleistung nicht mehr anwendbar. Worte wie ‚wundervoll‘, ’sehr schön‘, ‚toll‘, ’sehr lecker‘, ‚klasse Geschmack‘, et cetera scheinen für die kaputtgecoachten TV-Sklaven Fremdworte. Die ‚perfekt‘ DNA wurde von einseitiger Business Seite ’sehr gerne‘ in die einst sprachgewandten Hirne gepflanzt. Wer sich also fragt, was mit der Fantasie und dem Wortschatz geschieht, sollte sich zu dem Thema mal in Stellung bringen und jeden der hirnlos, gecoacht ‚perfekt‘ und ’sehr gerne‘ daherquakt, mal auf seine mögliche, sprachliche Gehirnwäsche ansprechen. Schön, dass man auch auf zeit.de die hirnlose Unterwerfungsformel zumindest ins Visier genommen hat, Die Unterwerfungsformel, zeit.de. Die hirnlosen und einfallslosen Worte ‚perfekt‘ und ’sehr gerne‘ sind inflationär der Coaching-Szene zum Opfer gefallen und werden nun von jedem Dienstleistermäuschen oder TV-Sprecher in Endlosschleife wiederholt. Gute Nacht, Fantasie, Deutschland! Anbei ein Gespräch auf twitter zum Wort ‚perfekt‘:

perfektfloskel

 

Das hirnlose Erbrechen von ‚perfekt‘ und ’sehr gerne‘ kommt seelenlos und wenig authentisch, herzlich rüber, das haben auch andere schon zum Thema ‚Stockfotos‘ bemerkt und kritisieren die ’seelenlosen‘, ‚grauen‘ Business Vorstellungen.

Steht auf! Sprecht anders! Seid anders! Seid hübsch, clever! Seid keine Maschinen!

*

 

Advertisements
7 Kommentare leave one →
  1. http://world-net-news.com permalink*
    1. Dezember 2016 06:51

    So stellen sich Stockfoto-Agenturen das Startup-Leben vor

    Quelle:
    http://www.gruenderszene.de/galerie/stockfoto-startup?pid=10832

    Gefällt mir

  2. http://world-net-news.com permalink*
    1. Dezember 2016 06:58

    Deutschland: Es fehlt eine „Kultur des Scheiterns“

    Quelle:
    https://www.heise.de/tp/features/Deutschland-Es-fehlt-eine-Kultur-des-Scheiterns-3521528.html

    Gefällt mir

  3. http://world-net-news.com permalink*
    1. Dezember 2016 07:31

    Unabhängiger Journalismus: „Content-Marketing hat uns der Teifl gebracht“

    Quelle:
    http://derstandard.at/2000048289368/Content-Marketing-hat-uns-der-Teifl-gebracht?ref=article

    Gefällt mir

  4. http://world-net-news.com permalink*
    11. Februar 2017 08:33

    Treibt unserm Sprechen nicht das Menschliche aus!

    Quelle:
    http://www.faz.net/aktuell/feuilleton/wenn-sprache-holpert-treibt-unserm-sprechen-nicht-das-menschliche-aus-14834926.html

    Gefällt mir

Trackbacks

  1. Wie ‚rechts‘ ist die Branche der Werbung? | World-Net-News
  2. Klare Worte 2016 – Papst wird Journalist des Jahres! | World-Net-News
  3. USA – wie Trash TV eine Nation in den Abgrund treibt? | World-Net-News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: